Gartenwirrwar
  Startseite
    Sonstiges
    Kräuterallerlei
    Bastelkram
    Mein Garten
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   14.05.19 17:05
    http://mewkid.net/buy-am
   14.05.19 17:42
    http://mewkid.net/buy-am
   19.08.19 23:52
    Hallo,ich würde interess
   19.08.19 23:52
    Hallo,ich würde interess


https://myblog.de/gartenwirrwar

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kartoffeln im Kübel

Beim Graben des Kartoffelbeetes sind noch einige der letztes Jahr auf diesem Gartenstück wild aufgelaufene Kartoffeln zu Tage gekommen. Wegwerfen wollte ich sie nicht so gerne. Also, was tun ? Der alte Maurerkübel, in dem ich sonst meine Minze gepflanzt habe, lag einsamm und verlassen in der Ecke. Passenderweise sind ja schon Löcher in den Boden gebohrt. Also ist der Kübel aus der Ecke hinter das Gewächshaus gewandert. Dort ist ein schöner geschützter Platz neben dem Rhabarber. Ganz unten kam eine dünne Schicht Mist (natürlich wieder mit den Mikrowichteln) darauf eine ca 10 cm Schicht Gartenerde mit etwas Mykhorizza. Darauf habe ich die wiedergefundenen Kartoffeln gelegt und nochmal mit Erde bedeckt. Um den Kübel habe ich noch als Wärmegeber eine dickere Schicht Mist gegeben. Auch der Rhabarber hat bei der Gelegenheit seine Mistschicht bekommen.
9.3.15 13:12
 
Letzte Einträge: Mais und Erbsen, Bohnen, Kartoffeln, Tagetes und Kohlrabi


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung